USA 2015 – Washington und ab nach Winchester

Nachdem wir am Morgen aufgestanden sind und einen sehr großen Hunger hatten, waren wir zunächst im Whole Foods in Arlington frühstücken. Es war gerade einer in der Nähe. Man läuft so durch den Laden und sucht sich zusammen was man gerne essen möchte. Im Eingangsbereich gibt es dann einen bestuhlten Bereich in dem man essen kann. Das Ganze sieht dann so aus, wie auf dem Bild rechts. Wie immer war es sehr lecker. Danach ging es weiter in die Washingtoner Innenstadt. Wir besuchten zunächst das „Weisse Haus“ (Von vorne und von hinten) und liefen dann weiter Richtung „Washington Monument“. Danach ging es weiter über das „National World War II Memorial“ zum „Lincoln Memorial Reflecting Pool“ zum „Lincoln Memorial“. Abends fuhren wir dann weiter nach Winchester, VA um uns dort ein Hotel zu suchen. Hier noch ein paar Bilder:

Neunter Tag – Washington / Arlington National Cementary / Downtown

Ich schreibe aus dem Golden Nugget Casino in Atlantic City. Gestern habe ich nicht gepostet, weil wir früh raus mussten um eine Führung durchs Capitol zu machen. Aber dazu später mehr. Vorgestern haben wir noch einmal in Washington verbracht. Wir sind zunächst die Pennsylvania Road in Richtung Weißem Haus gelaufen, dort waren natürlich viel mehr Menschen als die Nacht zuvor. Vor dem Weißen Haus wurde gerade ein TV-Film produziert. Nichts großes. Danach sind wir noch einmal zum Washington Memorial und zum Lincoln Memorial. Von da aus ging es über die Arlignton Memorial Birdge zum Nationalfriedhof Arlington. Auf diesem Friedhof fanden ca  260.000 Beisetzungen statt, und ist somit der zweit größte Friedhof der USA. Auf dem Friedhof ruht John F. Kennedy und es gibt ein Grabmal des unbekannten Soldaten, welche wir beide besuchten. Am „Grabmal der Unbekannten“ konnten wir die Wachablösung der „The Old Guard“ verfolgen. Ein Video (in nicht so guter Qualität) findet ihr weiter unten. Von hier aus gingen wir dann nach Chinatown und besuchten Downtown. Im Verizon Center war an diesem Abend ein Madonna Konzert. Dementsprechend war einiges los in der Stadt. Wir haben dann in einem Chinarestaurant zu Abend gegessen und sind dann noch zum Capitol mit […]

Achter Tag – Reise nach Washington / Washington

Ich schreibe diese Zeilen aus einem Starbucks in der Pennsylvania Road in Washington. Gestern sind wir von Philadelphia nach Washington gefahren. Zwischendurch haben wir in einem Diner Halt gemacht, um mal richtig amerikanisch zu Frühstücken. Aber der Reihe nach. Wir haben gegen 12 Uhr ausgecheckt und fuhren dann mit Auto die Interstate 95 nach Süden. Als wir Hunger bekamen, suchten wir uns einen Diner in der Nähe. Dies war das Golden Glove Restaurant in New Castle, Delaware. Es gab Pancakes, French Toast, Rühreier, Spiegeleier und Bacon. Also alles was nicht wirklich gesund ist aber verdammt gut schmeckt. Weiter auf der 95 sind wir dann durch Baltimore gefahren, das uns nicht wirklich gefallen hat. Auf der Fahrt buchten wir dann ein Zimmer im One Washington Circle Hotel. Dies war nicht ganz billig, aber Zentral und die Bewertungen sahen auch gut aus. Eingecheckt, Zimmer begutachtet, Wagen geparkt und danach wieder raus. Wir liefen zuerst nach Georgetown. Einem kleinen Stadtteil von Washington, der auch die Georgetown University beherbergt. Leider waren wir etwas zu spät, da alle Läden und Bars schon geschlossen hatten. Dann ging es zum Lincoln Memorial das uns total beeindruckt hat. Irgendwie ein krasses Gefühl, da zu stehen wo schon so viel […]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close