15 Dez 2005

Weblog Awards 2005

Hier gehts zu den Weblog Awards 2005. Interessant für mich sind die Kategorien:Best Military Blog (ich wusste nicht mal das es sowas gibt), Best Photo Blog, Best Technology Blog, Best Blog Design Leider bin ich nicht nominiert worden. Vielleicht nächstes Jahr. 8)

social software – digg.com

Hier ein weiteres Expemplar aus der Serie: "Social Software". Digg – ein wenig einfacher als del.icio.us aber genau so effektiv. Das Prinzip ist einfach. Man hat diggits die man für sogenannten Storys vergeben kann. Desto mehr diggits eine Story hat, desto "besser" ist sie. Storys sind eigentlich nur Links, nützliche Links. Eine kleine Auswahl an Links die ich heute gefunden habe: National Geographic Printable Photo Posters, Modding your iBook: Making it Green., Photoshop Experts Reveal Their Secrets in Tutorial Archive,Sin City 2 Plot Revealed, IceShotGlasses Natürlich kann man die Storys auch kommentieren und seine ge- "dugg" ten Storys auf seiner Profilseite ansehen. Wer den Sinn immer noch nicht verstanden hat kann sie das ganze hier (englisch) noch einmal durchlesen. Auf jeden Fall ist dieser Service sehr zu empfehlen! Nach dem del.icio.us jetzt auch von yahoo (flickr) gekauft wurde – und die meisten Leute schon darauf warten das bei del.icio.us 780×400 banner auf dem screen flackern. www.digg.com
30 Nov 2005

Don´t feed the Trolls

Ich weiss nicht wie lange es diesen Begriff schon gibt, aber ich habe ihn soeben erst entdeckt. Trolle sind wirklich unangenehme Gestallten. Gerade als Betreiber eine Internet-Community ist man fast täglich solchen Menschen ausgesetzt. Aber man lernt diese Personen zu ignorieren und sich auf wichtigere Dinge im Leben zu konzentrieren. Ich bin fast schon stolz zu sagen das mein Blog Trollfrei ist. Naja … doch kann man nicht sagen das einem solche Menschen, die nur Provozieren wollen nicht immer und immer wieder begegnen, doch hier gilt: Ein oft rezitierter Spruch im Umgang mit Internet-Trollen lautet: "Don’t feed the trolls!" ("Trolle bitte nicht füttern!", Ursprung vom englischsprachigen: Don’t feed the baboons = Affen nicht füttern!). Damit ist ausgedrückt, dass keine Antwort auf Troll-Posts gegeben werden soll, um den dahinter stehenden Usern die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnen, nicht zu verschaffen. Also diese Menschen lernt man zu ignorieren und sich nicht mehr provozieren zu lassen. Ich bin mittlerweile ein Mensch der öffentlich nicht mehr provozieren möchte – niemanden mehr. So etwas regle ich – wenn überhaupt nötig – persönlich. Vielleicht ist dieser Post auch schon zuviel. Wer weiss das. Aber ich freue mich das es einen Begriff hierfür gibt und das […]

del.icio.us, weitere soziale Software

Ein weiterer Schritt nach OpenBC, Weblogs, Friendster usw.Nichts neues, aber doch genial. del.icio.us, im Endeffekt ein Bookmarkspeicher mit Kategoriefunktion. Wer kennt das nicht, man hat einen Rechner bei der Arbeit und einen zuhause und natürlich verschiedene Bookmarks. del.icio.us speicher diese Bookmarks Serverseitig. Doch damit nicht genug, man kann diese Bookmarks kategorisieren mit sogenannten „ Themenmonat Tagging: 1. Einführung – was sind eigentlich Tags Wer sich derzeit aufmerksam im Internet bewegt kommt an Tags nicht vorbei. Vereinfacht dargestellt handelt es sich dabei um Schlagwörter – oder noch einfacher, um Etiketten oder virtuelle Post-its, die einem Inhalt zugeordnet werden. Im Prinzip geht es also um das Sortieren von Inhalten zum Zwecke der leichteren Auffindung zu einem späteren Datum. Und genau da liegt auch der Unterschied zu allen bekannten und etablierten Formen des Sortierens: Gleich ob im virtuellen oder realen Raum, zumeist werden Sachen an einem Ort abgelegt. Also wird eine neue CD in der Sammlung zum Beispiel unter dem Namen des Künstlers abgelegt, oder anhand der Musikrichtung einsortiert oder wie bei mir oben auf dem Stapel abgelegt. Genauso verhält es sich mit digitalen Dokumenten. Eine Rechnung für einen Kunden kann ich im Ordner Buchhaltung/2005/Oktober ablegen, oder aber unter Korrespondenz/Kunden/Müller oder bei Rechnungswesen/Offene […]

Jakob Nielsen zum Thema Weblogs

Hier kann man von WebGuru Jakob Nielsen– Top10 der Usability-Fehlern von Weblogs lesen. 1. No Author Biographies 2. No Author Photo 3. Nondescript Posting Titles 4. Links Don’t Say Where They Go 5. Classic Hits are Buried 6. The Calendar is the Only Navigation 7. Irregular Publishing Frequency 8. Mixing Topics 9. Forgetting That You Write for Your Future Boss 10. Having a Domain Name Owned by a Weblog Service Also dem meisten kann ich nur zustimmen, doch vieles auch nicht. Nummer 10. finde ich super. Ich habe sogar mal irgendwo gelesen das jedes mal irgendwo ein kleines Kind stirbt wenn man auf blogger.com postet : ) Gesamten Text lesen [ENGLISH] Es gibt viele Menschen die das Bloggen nicht so ernst nehmen, aber es gibt einige die die Zeichen der Zeit erkennen. Seit Big Brother wissen wir das es nichts interessanteres gibt als der Mensch selbst. Und ich glaube das wird in Zukunft auf jeden Fall zunehmen. Die Eigenpräsentation wird immer wichtiger. Wenn wir nur mal annehmen, das in 10 Jahren ein Blog z.b. zu einer Bewerbung hinzugefügt werden muss um an einen Arbeitsplatz zu kommen? Ich meine, wo lernt man einen Menschen besser kennen als auf seinen Blog, er […]

Angelworld

Find some angels! Very Good Sounds and very clean site!  http://www.aw8.net
05 Dez 2001

ACHTUNG: Neuer E-Mail Wurm!

Da wir schon vom letzten „Win32.Badtrans“-Wurm einige infizierte eMails an unsere Mailing-Liste bekommen haben, eine neue Warnung: Es treibt ein neuer Wurm namens „Goner.A“ sein Unwesen. ICQ, Outlook und mIRC können befallen werden. Mehr Informationen darüber auf heise.de. Abhilfe gibt es zum Glück bei Symantec P.S.: Man sollte jedem, der so blöd ist und das Attachment ohne Prüfung öffnet, den Rechner wegnehmen!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close