Web_2.0: Lycos IQ

Lycos IQWie das Agenturblog vor kurzem berichtete, gibt es von Lycos einen neuen Service, der einige der Web 2.0 Anwendungen miteinander vereint und gleichzeitig auch noch zur Bildung er Benutzer beiträgt. Es handelt sich hierbei um ein Wissensnetzwerk/ Expertennetzwerk/ Community/ Bookmarkkatalog/ Tagging Service. Einzeln gibt es diesen Service schon zuhauf, doch die Mischung machts. Aber im eigentlichen geht es darum, Fragen der Benutzer durch Experten beantworten zu lassen. Man gibt eine Frage ein, wie z.b. Können Enten das gefrieren eines Sees verhindern? und hofft darauf das ein Experte sie beantwortet. Wie bei meiner Frage, kann das schon nach 9 Minuten sein. Zusätzlich kann man natürlich untereinander kommunizieren und auch seine Links verwalten. Eine sehr nette Anwendung die ich auf jeden Fall öfters benutzen werde.

freelancer, xhtml, css, wordpress specialist, graphic & design, logo design, photographie, barcamper, android, streetart #canon5dmark3 #iphone6



5 Comments:

  1. sam chainsaw
    Januar 15, 2006
    Reply

    BILD MELDUNG:

    reen gibt wow auf und bringt neuen lycos dienst in bedrängnis, es fehlen die experten um eine so große vielzahl an anfragen zu beantworten…

    steffen :lol::lol: ich kann nicht mehr…

  2. z4kk
    Januar 16, 2006
    Reply

    Naja… mittlerweile ist das Ganze wieder in eine Hilf-Mir Forum verkommen. Fragen wie: „Wo gibts mp3-player(außer apple) die AAC können“ und „Wie gleiche ich mit Javascript die Uhrzeit ab…“ unterscheiden sich in nichts von anderen Foren/Webseiten. Schade.

  3. STE7130
    Januar 16, 2006
    Reply

    das ist schlicht weg falsch.
    Technisch: Ich finde die Tagging funktion einen sehr großen unterschied zu anderen foren.
    Forum allg.:Und ausserdem kommt hier keine Diskussion im eigentlichen zustande, sondern eigentlich nur die beantwortung einer frage. Frage – Antwort

    wer ausserdem Fachantworten haben will sollte sowieso zu http://answers.google.com (kosten mind. 2,50$) oder http://answers.yahoo.com/ gehen …

  4. z4kk
    Januar 17, 2006
    Reply

    Ich habs doch selbst gelesen, mensch… Wenn du meinst es wäre „falsch“, heißt das dann ich würde lügen? :-(


    ->http://iq.lycos.de/qa/show/1790/Welches+Computerspiel+spielst+DU+%3F%3F/ oder auch gut:
    -> Wer kennt einen deutschen Online-Shop, der CDs von der neuseeländischen Band Supergroove verkauft?
    ->http://iq.lycos.de/qa/show/1771/Welche+ist+die+beste+Sitcom+im+TV%3F/
    oder
    ->Hier

    Nuff said.
    ——-

    Übrigens: „Falsch“ ist auch, „schlichtweg“ nicht zusammen zu schreiben :-D


Kommentar verfassen