Jahresrückblick 2012

2012-2013
Hier mein Jahresrückblick für 2012. Mein letzter Post dieser Art ist von 2007. Als ich angefangen habe, diesen Artikel zu schreiben wusste ich nicht wie groß so etwas werden kann, aber es macht Spaß das Jahr Revue passieren zu lassen. Viel Spaß damit und wie immer freue ich mich über Kommentare und Anregungen.

Januar

Dieser Monat ist immer sehr stressig, da es drum geht die Projekte, die man im letzten Jahr nicht fertig bekommen hat, wenigsten gleich im ersten Monat des neuen Jahres fertig zu stellen. Was mir gleich einfällt, dass ich im Januar fertig gestellt habe, ist natürlich der Relaunch des LGBLOG’s. Ein gutes Stück Arbeit geht an den Start.

Und sonst so:

Februar

Ein Kundenprojekt, bei dem ich zu dieser Zeit häufiger bestelle ist Office Dinner. Hier ein paar Essensbilder dazu auf Google+. Leider wurde das Projekt gegen Ende des Jahres auf Eis gelegt. Ich hoffe mal, dass es 2013 wieder an den Start gehen wird.

Und sonst so:

2012-02-01 06.35.45 2012-02-14 13.08.44 2012-02-21 09.28.21 2012-02-25 10.37.44 2012-02-25 14.56.02 2012-02-28 10.38.11

März

Natürlich war mein Highlight in diesem Monat der Trip nach Barcelona. Hier ein paar Bilder:

2012-03-17 16.49.50 2012-03-17 19.26.13 2012-03-18 12.26.11 2012-03-18 14.10.46 2012-03-18 17.25.41 2012-03-18 18.03.37 2012-03-19 06.03.47 2012-03-17 12.49.17

Und sonst so

April

In diesem Monat bin ich das erste Mal nach Zürich gefahren, zu einem neuen Geheim-Kunden über den ich leider nicht schreiben darf. Alles war aber sehr spannend und ich freue mich darauf 2013 mehr für diesen Kunden zu machen.

2012-04-17 06.55.42 2012-04-14 18.37.36 HDR 2012-04-13 08.30.21 2012-04-06 10.11.31 2012-04-24 11.33.42 2012-04-08 17.11.33

Mai

Im Mai war mein absolutes Highlight die re:pulica 2012 in Berlin. Hier bloggte ich für rplive (ab und zu), aber sonst machte ich hier die technische Unterstützung und das Logo. Hier mein schlimmster Moment der re:publica.

Und sonst so:

2012-05-01 16.38.57 2012-05-01 20.30.23 2012-05-02 10.06.20 HDR 2012-05-02 11.09.46 2012-05-03 15.12.49

Juni

Deutschland steht im Zeichen der EM und ich bin dabei. Ich gebe nicht so viel auf Fußball, aber bei der EM / WM ist das anders. Da werde ich zum Fußball-Profi-Fan.

Ich mache einen Wochenendtrip nach Hamburg. Ich besuchte dort unter anderem die Bullerei von Tim Mälzer und das Henssler & Henssler von Steffen Henssler. Hier ein paar Bilder:

2012-06-22 14.13.01 2012-06-22 16.49.48 2012-06-22 16.57.43 2012-06-22 18.41.33 2012-06-22 18.42.54 2012-06-22 19.19.54 2012-06-22 21.01.35 2012-06-23 20.19.45 2012-06-23 20.33.47 2012-06-23 21.36.27

;

Und sonst so:

  • Hier habe ich dann auch noch eine Kleinigkeit gebloggt: Der Workomat bleibt!
  • Ich helfe am heißesten Tag des Jahres bei einem Umzug!
  • Android Jelly Bean kommt auf meinem Galaxy Nexus an.

Juli

Als erstes verliere ich im Juli einen Weißheitszahn, der mich wirklich schon lange nervt, dann kaufe ich mir ein Single Speed Fahrrad. Dann verlege ich meinen ersten Boden. Ab Mitte Juli arbeite ich für ein paar Wochen bei der 1und1 AG, konkret habe ich geholfen einen Mobilen Shop zu bauen. Ich freue mich immer wieder sehr, bei der 1und1 AG zu arbeiten, da es eine Abwechslung zu meinem Tagesgeschäft ist. Am 15. Juli ist das Barcamp in Karlsruhe. Auch hier bin am Start.

Und sonst so:

Hier noch ein paar Bilder des Monats:
2012-07-13 16.30.43 2012-07-18 17.49.22 2012-07-27 19.51.55 2012-07-27 21.08.59 2012-07-31 10.03.04

August

Dieser Monat war recht heiss, wenn ich mich richtig erinnern kann. Ich war in diesem Monat zu einer Hochzeit in Heiligenberg eingeladen. Da ich mich in einem Wochenrückblick versucht habe, gibt es da die Bilder. Ich fahre Rad. Die Pläne für den USA2012 Urlaub verdichten sich. Ich bekomme ein Premieren Ticket für ein neues iPhone 5. Im Workomat beziehe ich meinen neuen Arbeitsplatz.

Und sonst so:

September

Wir beginnen den Monat mit einer „kleinen“ Grillparty.
2012-09-01 16.43.58 2012-09-01 17.01.57 2012-09-01 18.24.56 2012-09-01 19.23.03

Mitte des Monats habe ich dann endlich meinen wohlverdienten Urlaub in den USA. Mehr dazu hier. Ich hatte versucht, jeden Tag zu verbloggen, bin dann aber leider aus dem Rhythmus gekommen. Ich finde, dass es trotzdem einen guten Überblick gibt, was ich so erlebt habe.

Oktober

Nachdem ich eine Woche Zeit hatte, mich nach meinem Urlaub wieder einzuleben und die wichtigsten Dinge zu erledigen und abzuarbeiten, bin ich auch schon wieder bei der 1und1 AG gebucht. Dieses Mal bin ich wieder in einer anderen Abteilung und arbeite an der Monatskampagne mit.

Und sonst so:

  • Ich backe meine ersten Muffins
  • Ich bekomme mein iPhone 5
  • Wir haben Schnee

Hier noch ein paar Bilder:
2012-10-08 08.47.39 2012-10-08 09.41.27 2012-10-13 11.33.28 2012-10-25 21.13.46 2012-10-27 11.12.44 HDR

November

Im November arbeitete ich noch bis Mitte des Monats bei der 1und1 AG – Danach war ich den restlichen Monat im Workomat. Ich arbeitete den restlichen Monat an einem größeren Projekt, dass leider 48 Stunden vor Onlinegang auf Eis gelegt wurde. Wirklich schade, da ne Menge Arbeit drin steckte, die jetzt vielleicht nie jemand sehen wird.

Und sonst so:

Hier ein paar Bilder:

2012-11-04 10.20.30 2012-11-05 10.50.53 2012-11-08 14.18.25 2012-11-11 12.50.25 2012-11-20 09.54.53 2012-11-30 10.23.48 2012-11-30 22.40.20

Dezember

Der Dezember ist natürlich immer der stressigste Monat, aber auch der kürzeste was die Arbeitstage angeht. Seit Dezember arbeite ich auch für Mobilegeeks.de. Bis jetzt beschränkt sich meine Arbeit auf Fixes und Erweiterungen, aber geplant sind 2013 noch einige Neuerungen. Stay Tuned!

  • Ich besuche ein SEEED Konzert in Stuttgart
  • Kleiner Roadtrip nach Straßburg

2012-11-29 09.45.29 2012-12-04 19.49.55 2012-12-08 09.14.44 2012-12-24 17.47.52 2012-12-29 08.06.09 2012-12-29 12.40.53 2012-12-29 16.22.19 2012-12-29 20.13.09

FAZIT:

Alles in allem war 2012 ein recht gutes Jahr für mich. Außer einiger weniger Ausnahmen, wünsche ich mir, dass 2013 genau so wird oder besser genauso aber anders. Gefühlt war jeder Tag eine neue Herausforderung, auf die ich aber gerne zurück blicke und an denen ich gewachsen bin.

Wenn ich mir Vorsätze für 2013 vorgenommen hätte, wären es vielleicht diese:

  • Mehr Zeit verbringen mit Freunden und Familie.
  • Downtimes einhalten und vielleicht zeitlich Festlegen.
  • Wieder mehr Bloggen.
  • Mehr Fotos / Videos machen, egal mit was. Manche Momente sind es einfach wert.
  • Content auf eigenen Seiten hosten.

Danke

an alle die sich angesprochen fühlen für dieses tolle Jahr. Genug zurück geschaut, lasst uns 2013 rocken.

freelancer, xhtml, css, wordpress specialist, graphic & design, logo design, photographie, barcamper, android, streetart #canon5dmark3 #iphone6


4 Comments:

  1. Yvonne
    Januar 03, 2013
    Reply

    Wow, ein tolle Jahresrückblick auf ein spannendes Jahr.

    Eines steht fest, 2013 wird nicht weniger aufregend, denn du machst es wieder zu einem Knaller!

    Freue mich schon darauf, dich bei der re:publica 2013 in Berlin zu treffen.

    Alles Gute für 2013, lieber Steffen.

    • STE7130
      Januar 03, 2013
      Reply

      Hey! Danke für dein Kommentar. Ich freu mich schon drauf, es wird spannend, das ist sicher!

  2. Ricarda
    Januar 09, 2013
    Reply

    Toller Jahresrückblick von dir :-)

    • STE7130
      Januar 09, 2013
      Reply

      Danke! Freut mich, wenn er dir gefällt.


Kommentar verfassen