2014 – Wie alles endete

Am Samstag habe ich mir die neue Page gekauft, die Frontstory diesen Monat war „Original? Kopie?“. Unter anderem wurde auch ein Film vorgestellt, der von der Idee und Umsetzung stark an den Epic 2015 (STE berichtete) erinnert. Diese veränderte Kopie des Filmes, ist meiner Meinung nach eher Witzig zu sehen. Ehrensenf kauft Spiegel Online, Tony Mahoni wird Bundeskanzler, Spreeblick und Ehrensenf werden SPREESENF. Das Epic-Video von Robin Sloan und Matt Thompson (mittlerweile auch in deutscher Fassung) ist fast schon ein klassischer Weg, Mitarbeitern traditioneller Medien mit einem Rückblick aus der Zukunft ein wenig Angst einzuflößen. Tatsächlich wird alles viel schlimmer geworden sein, fürchte ich. Und zwar so:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close