Zweiter Tag – Yosemite Nationalpark


Ich schreibe aus dem The Village Lodge aus Mammoth. Gefrühstückt haben wir im Black Bear Dinner. Ist zwar ein Franchising, hat sich aber trotzdem nicht danach angefühlt.

Danach ging es weiter Richtung Yosemite Nationalpark. Wir sind quer durch den Park gefahren und haben ab und zu mal angehalten. Leider haben wir im Park selber kein Zimmer mehr bekommen, da alles ausgebucht war. Von den Waldbränden über die man die letzten Wochen so viel gelesen hat, haben wir nicht sehr viel mitbekommen. Und das ist auch gut so. Ab und zu standen Streckenposten am Straßenrand, die uns dann sagten das wir langsam fahren und nicht anhalten sollen.

Nachdem wir aus dem Park raus waren, fuhren wir noch kurz einen kleinen Umweg über den Monolake. Einen Schlafplatz haben wir dann in Mammoth Lakes gefunden. Dies ist eigentlich eine Stadt in einem Skigebiet, wird im Sommer aber sehr viel zum Wandern besucht. Das Hotel war sehr cool. Zwei Pools, Fitness Raum und alles was man so braucht. Wir haben ein Studio bekommen, das ist eigentlich für 4 Personen gedacht – So ein Chalet für Selbstversorger.

freelancer, xhtml, css, wordpress specialist, graphic & design, logo design, photographie, barcamper, android, streetart #canon5dmark3 #iphone6