Weiherstrasse 19/1 in Pforzheim
Sushi friday at workomat

Sushi friday at workomat

Freitag Mittag wird im Workomat Sushi gebaut. Danke an Dennis und Maria.

Workomat – Coworking in Pforzheim

Ich kann mich noch erinnern, als ich damals auf dem Barcamp 2 in Stuttgart in der Session von Harald Amelung zu Thema Coworking Stuttgart war und mich das Thema seit dem Tag fasziniert hat. Als ich dann gehört hatte, das der Kosumat, nach neuen Konzepten sucht, um mehr Leben in die vorhandenen Räume zu bekommen, sprach ich Ina Becker (Betreiberin des Konsumat) auf die Coworking Idee an. Sie sagte mir, dass Sie schon von mehreren Leuten auf das Thema Coworking angesprochen wurde. Zwei Wochen später war das erste Teammeeting zum Thema Workomat (An dem ich leider aus Gründen nicht teilnehmen konnte), doch ab dem zweiten Meeting war ich dann jedes Mal anwesend. Ina Becker, Fabian Böhm, Daniel Weiser, Ralf Himbert, Rainer Buschkiel und ich arbeiteten seit dem an dieser Idee, und ich glaube wir haben sie gut umgesetzt. Heute ist nun die offizielle Eröffnung des Workomat und wir laden zu Wurst, Bier und Besichtigung ein. Ab dem 30. Mai 2011 geht es dann richtig los, und ich werde meinen Arbeitsplatz in den ersten Coworking Space in Pforzheim verlegen. Ich freue mich sehr darauf, und bin gespannt wie es anläuft. Wir haben schon einige Anfragen und sehr viel Unterstützung bekommen. Doch […]

Coworking in Pforzheim: Ja / Nein / Vielleicht

Wie ihr sicher wisst, (oder auch nicht) sucht der Konsumat (Ein nettes Café / Bar / Galerie in der Pforzheimer Innenstadt) Nachmieter. Nun sind aber vielleicht noch andere Alternativen denkbar und sollten nicht außer Acht gelassen werden. Eine Option wäre ein Coworking Space wie in Stuttgart oder Würzburg zu betreiben, der meiner Meinung nach, eine echte Bereicherung für Pforzheim wäre. Was ist ein Coworking Space? Coworking (auch Co-working, engl. „zusammen arbeiten“) ist ein sich seit einigen Jahren abzeichnender Trend im Bereich Neue Arbeitsformen. Freiberufler, Kreative, kleinere Startups oder digitale Nomaden, die unabhängig voneinander agieren oder in unterschiedlichen Firmen und Projekten aktiv sind, arbeiten in meist größeren Räumen zusammen und können auf diese Weise voneinander profitieren. Coworking stellt Arbeitsplätze und Infrastruktur (Netzwerk, Drucker, Scanner, Fax, Telefon, Beamer, Besprechungsräume) auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis zur Verfügung und ermöglicht die Bildung einer Gemeinschaft („Community“), welche mittels gemeinsamer Veranstaltungen, Workshops und weiterer Aktivitäten gestärkt werden kann. Dabei bleibt die Nutzung jedoch stets unverbindlich und zeitlich flexibel. So geschaffene Räumlichkeiten werden auch „Coworking Spaces“ genannt. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Coworking Nun geht es darum, auszuloten ob in Pforzheim ein generelles Interesse an einem Coworking Space besteht. Hierzu wurde ein Blog eingerichtet auf dem sich eine Umfrage befindet. Da […]

Fotocamp Pforzheim 2011 #FoCaPF

Bald ist es soweit. Das Fotocamp Pforzheim findet am 11., 12. und 13.März 2011 im Kulturhaus Osterfeld statt. Nicht nur für alle Fotografie-Interessierten ein muss, auch für die die es noch werden wollen. Was ist das Fotocamp? An drei Tagen steht der Austausch rund um das Thema Fotografie im Mittelpunkt. Dabei sollen praktische Tipps vermittelt werden und natürlich auch viele Bilder entstehen. Möglichst jeder Teilnehmer soll sich in das FotoCamp einbringen. Gewünscht sind Shootings, Vorträge und Workshops. Eine Session dauert 45 Minuten, gegebenenfalls kann man auch eine Session mit doppelter Länge anbieten. Die drei Tage kosten läppische 25€ Unkostenbeitrag. Bis jetzt sind ca. 37 Personen angemeldet. Das Fotocamp Pforzheim findet Ihr auch auf Twitter, Facebook, Flickr, Mixxt und Identica. Mehr Informationen und die Anmeldung gibt es unter: http://www.pfenz.de/wiki/Stadtwiki:Projekte/FotoCamp  

#pfot Onliner Treffen in Pforzheim

Da wir bei GoldTown.de schon lange keinen Stammtisch mehr gemacht haben, finde ich einen Onliner-Treff-Pforzheim keine schlechte Idee. Natürlich nicht nur deswegen. Es ist auch mal entspannend, die Menschen zu treffen, die ich auf Twitter jeden Tag lese. Mittlerweile sind es ja auch ein paar aus Pforzheim. Doch nicht nur Twitter-User sind eingeladen. Jeder darf kommen. Ganz so viele wie auf dem Bild werden es vielleicht nicht (Am Anfang), aber das war auch die EM2008. Mehr Infos gibt es hier: blog.netplanet.org Wir planen in Pforzheim zukünftig regelmäßige Onliner-Treffen. Wer Lust hat, kann hier über einen ersten Termin abstimmen. Das Treffen wird im Konsumat Pforzheim zwischen dem  17.9. und dem 1.10.2009 stattfinden, aber den genauen Termin könnt ihr in dieser Umfrage mitbestimmen: http://doodle.com/fqxw33e5uvxnvn8a

Windowwalkers – Black and Light

Daniel Weisser, Fabian Pöhm aka Windowwalkers haben am 3.Mai 2009 ein neues Album released. Da ich in dieses Album schon vor einiger Zeit hereinhören konnte, war die Vorfreude kaum auszuhalten. Jetzt ist die Platte überall zu haben und läuft bei mir auf Autorepeat. Die Trackliste: 1. Rise – Windowwalkers 2. Winde – Windowwalkers feat. Faira Julien 3. Borderliner – Windowwalkers 4. Only –  Windowwalkers 5. Rastlos – Windowwalkers 6. Manual – Windowwalkers 7. Regenmacher – Windowwalkers feat. Sophia Hennig 8. Moment – Windowwalkers feat. Leonhard Spies 9. Bios – Windowwalkers Reinhören kann man auf der Myspace Seite: http://www.myspace.com/windowwalkers Zu kaufen gibt das Album u.A. bei iTunes, Musicload: http://itunes.apple.com | http://www.musicload.de
Merry Christmas

RedFire – Oktober 2008

Schon wieder ist ein Monat rum. Wir haben den ganzen Monat, an einem neuen Redfire Magazin gearbeitet. Am Donnerstag kam es aus dem Druck, jetzt ist es schon so gut wie verteilt. Zu unseren Highlights gehören dieses Mal das Interview mit Lexy & K-Paul und ne kleine Kolumne von mir. Außerdem haben wir wieder etwas am Layou gefeilt, soll ja nicht zu groß sein der Sprung zum neuen Layout. Auf jeden Fall viel Spaß mit der PDF Version des Magazins. RedFire für Karlsruhe, Pforzheim, Bretten, Bruchsal und Mühlacker

STE goes RedFire Magazin

Nach den letzten zwei Wochen arbeit ist es seit letzten Freitag endlich soweit. Die erste Ausgabe des RedFire Magazins ist fertig und so gut wie verteilt. Es handelt sich dabei um ein lokales Print-Szene-Magazin, das wir (GoldTown.de) übernommen haben. Die erste Ausgabe war nicht einfach, da wir uns mit einem Print Magazin auf ganz neuem Terrain begaben. Doch wir haben es geschaft, ohne eine Ausgabe auszulassen. Darauf bin ich irgendwie stolz. Vielen Dank geht an Ferdi, Florian, Stefan, Erkan, Igor, Enrico, Urs, Nicole und Frank und alle anderen die uns unterstützt haben und mitgewirkt haben. Leider hatten wir nur wenig Zeit, etwas am Magazin zu verändern – Kommt aber noch. Außerdem arbeiten wir mit Hochdruck an der neuen Website: Redfire.info Hier nun das Magazin als PDF Version. RedFire – Das Szene Magazin für Pforzheim, Karlsruhe, Bruchsal, Bretten, Mühlacker
Sunglass Dressed Face 2008 – Die Gewinner
Modenschau 2008 – CP Kongresszentrum Pforzheim – Hochschule

Modenschau 2008 – CP Kongresszentrum Pforzheim – Hochschule

300 Bilder mehr gibt es hier: GoldTown.de (Anmeldung erforderlich!)
Modenschau Hochschule Pforzheim im CCP
EM2008 – Pforzheim
Sunglass Dressed Face 2008 – Das Voting