Spoiler: Lost Season 3 Finals

Lost Season 3
Okey… ich zitter noch. Lange ist es her, das ich so ein Gefühl hatte. Ein guter Freund vom mir, der nicht namentlich genannt werden will, wohnt in Amerika (Lets call him Jacob). Naja… und immer wenn die neuen Lost Folgen ausgestrahlt werden (Wie z.B. Gestern die Doppelfolge Season 3 – Epsiode 22/23 „Through The Looking Glass“) telefonieren wir ca. 30 Minuten über Skype, und er erzählt mir die Story. Komisch ist, das nur ich ihn hören kann?! WTF? Also wer, wie die meisten, noch ca. gefühlte 3 Jahre bis zum Staffel Ende in Deutschland warten will, sollte nicht weiterlesen.

Alex erzählte mir Alles, wirklich Alles … hier nun meine Gedanken und Fragen:

Wieso gibt es jetzt Future Flashs? Klaro… langsam wissen wir alles was in der Vergangenheit, der Passagiere passiert ist, wird das etwa der neue „Game Changer“ wie von Staffel 2 zu 3 die Geschichte der Anderen? Na toll, auf jeden Fall wissen wir jetzt den Schluss der Serie. Sie kommen von der Insel, klaaaroo: Die Frage ist natürlich WIE sie an diesen Punkt kommen. Was mich gleich zur nächsten Frage bringt:

Wieso verdammt noch mal, will Jack wieder zurück? Was genau ist schief gelaufen? Hatte Ben (dieses Mal) nicht gelogen, und sind wirklich alle 40 Leute gestorben? Sind die auf dem Frachter wirklich die Bösen?

Wieso meint Ben eigentlich, das er nach so einem Sack voller Lügen noch irgendwelches Vertrauen von Jack bekommt. Klaro hat er dieses Mal vielleicht die Wahrheit gesagt, aber … das wäre dann einmal von wie viel mal?

Wieso musste Charlie sterben? Der arme Hobbit…

Who the hell is Minkowski??? Vielleicht hat er was mit dem zu tun: Hermann Minkowski?

Woher zum Teufel kam Walt? Und wieso war er so alt? Er kommt aus der Zukunft, soviel ist sicher. Doch wie? Und wieso?

Hat Locke seine Mission erfüllt? Ich denke nicht… Sonst wäre Jack nicht von der Insel gekommen…

Naja … nur ein paar Gedanken von mir. Doch wer mehr wissen will, sollte sich hier mal ein paar Sachen anschauen:
Lost Through The Looking Glass Easter Eggs

Die Antworten der 3. Staffel

Lost Season 3 Top answers

freelancer, xhtml, css, wordpress specialist, graphic & design, logo design, photographie, barcamper, android, streetart #canon5dmark3 #iphone6


8 Comments:

  1. sam chainsaw
    Mai 25, 2007
    Reply

    wenn ich mir das so durchlese war vieleicht das auf der insel der flashback :P

  2. Adl
    Mai 25, 2007
    Reply

    wow, „hört“ sich ja cool an, sieht bestimmt noch besser aus. ich glaub, ich hab auch mit jacob gesprochen… ;-)
    geiles finale, wie ich meine.
    mikhail der untotbare, charlie, der märtyrer, desmond, der verzweifelte. und mittendrin locke, jack und kate… und tausend offene fragen!
    2008 gehts weiter, das ist das einzig bittere…

  3. rozana
    Mai 26, 2007
    Reply

    „Woher zum Teufel kam Walt? Und wieso war er so alt? Er kommt aus der Zukunft, soviel ist sicher. Doch wie? Und wieso?“

    ich glaube nicht, dass walt aus der zukunft kommt (wie kommst du drauf?), sondern dass es einfach ein „technisches“ problem ist, immerhin liegen drei jahre zwischen der ersten und dritten staffel. und der schauspieler ist einfach gewachsen. das gleiche problem hat harry potter ja auch.
    walt ist in dem fall einfach eine repräsentation des monsters, die in dem fall für locke aufgetaucht ist, so wie früher schon die halluzinationen für die anderen.

    ich weiß nicht wieso, aber lost hatte schon mal ein besseres staffelende… hat mich jetzt nicht vom hocker gehauen. schließlich wusste man schon vorher, dass sie von der insel kommen und dass eine dritte partei involviert ist, kam auch schon vorher raus…
    das einzig „überraschende“ war der flash forward und die frage, warum jack zurück will. allerdings will es kate wohl nicht? und dass sie alle sterben werden, stimmr ja auch nicht, immerhin haben mindestens drei überlebt.

  4. STE7130
    Mai 26, 2007
    Reply

    ich glaube nicht, dass walt aus der zukunft kommt (wie kommst du drauf?), sondern dass es einfach ein “technisches” problem ist, immerhin liegen drei jahre zwischen der ersten und dritten staffel. und der schauspieler ist einfach gewachsen. das gleiche problem hat harry potter ja auch.

    nunja… ich bin einfach, oder gehe noch davon aus, das es einfach nicht der selbe schauspieler ist. auf imdb finde ich im cast von walt auch keine folge 23… aber naja… vielleicht ist es einfach noch nicht eingetragen. ich bin davon ausgegangen, das man einen anderen schauspieler genommen hat, um den altersunterschied darzustellen.

    walt ist in dem fall einfach eine repräsentation des monsters, die in dem fall für locke aufgetaucht ist, so wie früher schon die halluzinationen für die anderen.

    Spekulation! …oder besser es kommt drauf an was du als monster bezeichnest (die insel, jacob, der schwarze rauch)… egal.

    ich weiß nicht wieso, aber lost hatte schon mal ein besseres staffelende… hat mich jetzt nicht vom hocker gehauen. schließlich wusste man schon vorher, dass sie von der insel kommen und dass eine dritte partei involviert ist, kam auch schon vorher raus…

    klaro „wusste“ mann das alles, aber sicher war man sich nicht. jetzt ist man sich sicher.

    whatever ;)

  5. rozana
    Mai 26, 2007
    Reply

    klar ist es spekulation, wäre ja sonst langweilig…
    keine ahnung auch wegen walt. ist schließlich auch nur ne vermutung. recherchen haben „ergeben“, dass man das mysterium um walt’s alter durchaus als mysterium betrachten darf.

    was ich als monster betrachte? die „halluzinationen“, die die alle hatten – jack’s vater auf der insel (eine der ersten folgen), hurley’s psychofreund, walt, als er shannon erschienen ist usw. …

  6. sam chainsaw
    Mai 26, 2007
    Reply

    nun das mit walter hat wahrscheinlich wirklich eine normale erklärung lost startete schon anfang/mitte 2004 mit dem dreh der ersten staffel. klar das der jung mittlerweile gealtert ist, was aber nicht steffens these ausschliessen soll das es sich um „future walt“ gehandelt hat… wäre nicht das erste mal das gegenheiten aus dem realen mit ins drehbuch wandern.

    verdammt ist das spannend mit locke, der sack ist derjenige der am meisten bisher gesehen hat und weiss, aber klar: schön alles für sich behalten.

    zum staffelende kann ich nur sagen das ich es gut fand. klar das ende von der ersten war spannender und der zweiten actionreicher aber diesmal haben wir das bekommen was wir bei lost immer schon imme wollten -> ANTWORTEN und das nicht zuwenig.

    das wir eine neue partei haben bekommen werden war schon früh absehbar und macht die ganze sache spannender und actionreicher…

    und die neuen fragen für die neue staffel sind ja nicht ohne, hier meine top5 fragen zur staffel 4:
    kommt dharma zurück auf die insel?
    verbünden sich die others mit den inselbewohnern gegen die other-others?
    warum zum teufel will mika nicht sterben?
    wieviele forward flashs bekommen wir noch zu sehen?
    wird ben danielle in sein herz schliessen können ;) ?

  7. STE7130
    Mai 27, 2007
    Reply

    recherchen haben “ergeben”, dass man das mysterium um walt’s alter durchaus als mysterium betrachten darf.

    dann leg mal los. Interessiert mich schon…

  8. rozana
    Mai 27, 2007
    Reply

    ähm, das war schon die recherche. die macher der serie haben zugegeben, dass walt einfach aus realen gründen gealtert ist, behalten es sich aber vor, um diese tatsache herum eine „lost“-geschichte zu flechten. also, dass es durchaus relevant ist, eine serienbezogene begründung für walt zu suchen.
    vielleicht kommt er wirklich aus der zukunft?

    PS: finde übrigens, dass es eine riesensauerei ist, dass die kommenden lost-staffeln nur 16 folgen haben sollen… pö!


Kommentar verfassen