Microsoft kauft Yahoo? Neeee…

Gestern schockte mich die Meldung, das Microsoft Yahoo kaufen will. Klaro, wenn ich keine richtigen Web2.0 Anwendungen hinbekomme, kaufe ich mir einfach welche. Nicht das Yahoo das anders gemacht hätte, aber dieser Streich wäre von M$ noch etwas dreister gewesen. Ich habe schon in meinen AlbTräumen gesehen, wie man sich auf Flickr irgendwelche Themes und Smilies kaufen muss. Del.ici.us sieht aus wie MSN-Spaces… Total überladen und immer wieder Popen die Meldungen hoch: „Wollen Sie den Live Messenger doch nicht installieren?“ Naja… 50 Milliarden wären auch nicht wenig gewesen. (Zur Erinnerung: Youtube 1,3Milliarden, Flickr 50Mio). Ich bin kein Yahoo Fan, aber es gibt SchlimM$.

Yahoo hingegen habe hingegen laut dem Wall Street Journal weniger Interesse an einer Zusammenarbeit mit Microsoft.

Quelle: Golem.de

Auf jeden Fall möchte ich hier und heute sagen:

DANKE YAHOO!
freelancer, xhtml, css, wordpress specialist, graphic & design, logo design, photographie, barcamper, android, streetart #canon5dmark3 #iphone6


1 Comments:

  1. deno
    Mai 07, 2007
    Reply

    Naja wir sind zwar nicht alle fans von MS aber die wollen im Suchmaschinengeschäft gegen G**gle antreten. Daher wollen die auch den derzeit noch mit kleinen Anteil im Suchmaschinenmarkt tätigen Yahoo übernehmen. Natürlich hat Yahoo mehr zu bieten als die Suche. Da wird sich meine Meinung noch was tun.


Kommentar verfassen