kleiner Unfall am Abend

Unfall in Dürrmenz

Bevor noch alle Fragen! Ich hatte am Freitagabend einen kleinen Unfall. Ich fuhr auf der Vorfahrtsstraße in Dürrmenz über die Enzbrücke. Als ich auf diese Kreuzung zufuhr, stand schon ein Auto in der Kreuzung. Ich dachte die Dame hält, aber das hat Sie dann nicht getan. Einen Satz hat Sie gelassen und Sie stand in der Kreuzung und ich in Ihr drin. Die Dame wollte natürlich nicht sofort die Schuld zugeben – also besser gesagt die Mutter der Fahrerin. Dann habe ich das ganze abgebrochen, ich wollte nur noch nach hause. Ich sage dann das wir uns am Samstag treffen um die Schuldfrage zu klären. Naja… Ich telefonierte am Samstag mit der Dame und sie zeigte sich immer noch zögerlich. Dann bin ich zur Polizei. Ich erklärte dem netten Beamten die Sachlage, er hat rief die Frau an und Sie willigte ein. Noch mal für alle zum Mitschreiben: Vorfahrt gilt bis zu 100m und da gibt es keine – „Erzwingung der Vorfahrt“. Im Ernst, tut mir wirklich leid was passiert ist. Aber ich konnte echt nix dafür.
Der Schaden beläuft sich auf 2.200 Euro – laut aussage der Werkstatt.
freelancer, xhtml, css, wordpress specialist, graphic & design, logo design, photographie, barcamper, android, streetart #canon5dmark3 #iphone6