Dez 2004

Der Tag ist da…


Da fängt der Tag so wunderschön an… Fast so wunderschön wie der letzte aufgehört hat. Man wird sanft geweckt, alles ist super. Also ein Morgen wie man ihn jeden Tag erleben will.

Der erste Schritt im Büro ist zu meinem Freund der Kaffeemaschine, Ihr gehts gut – Sie hat keine Bedürfnisse und schenkt mir einen Kaffee. Den nächste Gang führt zum Kühlschrank um sich Milch zu holen. Aber?! Wie?? Keine Milch? Fast schon das Küchenmesser zwischen den Zähnen und mit dem roten Geschirrtuch um den Kopf gebunden auf dem Weg zum Chef. Der stammelt nur: \"I i i ich k k k kann Das erklären…\" Man schubst ihn bei Seite und steht schon auf seinem Schreibtisch, die eine Hand schon an der Hose um ihm die Kündigung \"BEGREIFBAR\" zu machen.

Er schreit in letzter Sekunde noch, also bevor der Timer auf 0:00sek schnappt: \"Ich hole heute Mittag welche, versprochen!\"

Nun ja… ich verlang ja echt nicht viel… Aber Milch muß sein!
ps: Can´t stop dreaming

freelancer, xhtml, css, wordpress specialist, graphic & design, logo design, photographie, barcamper, android, streetart #canon5dmark3 #iphone6


Kommentar verfassen